Wochenend-Seminar mit Prof. Stefan Schweyer

Im Gottesdienst kommen wir zusammen, um Gott zu loben, ihn anzubeten und aus seinem Wort zu hören. Doch welche Möglichkeiten gibt es, einen Gottesdienst zu gestalten? Welchen Stellenwert nehmen Gebet, Gesang oder die anderen Elemente ein? Und was sagt die Bibel zum Thema Gestaltung des Gottesdienstes?

Zu diesen und anderen Fragen gibt Prof. Stefan Schweyer Antworten, die auf Gottes Wort basieren, und Einblick in seine persönlichen Erfahrungen. Als Schweizer Pastor und Professor für praktische Theologie an der STH in Basel hat er schon viele Gemeinden und ihre Gottesdienste erleben dürfen und wird auf interessante Weise referieren, wie jeder persönlich den Gottesdienst mitgestalten kann.

Interesse geweckt? Dann sind Sie herzlich eingeladen, am Wochenend-Seminar zum Thema Gottesdienstgestaltung dabei zu sein:
2. bis 4. Februar in der FEBG Espelkamp.

Freitag (2. Feb.) 19:00 – 21:00 Uhr

Gottesdienst verstehen

  • Theologie des Gottesdienstes
  • Impulse aus dem AT und NT

Samstag (3. Feb.) 9:00 – 16:00 Uhr

Gottesdienst gestalten

  • Elemente im Gottesdienst
  • Ablauf des Gottesdienstes
  • Eröffnung des Gottesdienstes
  • Bibelgebrauch im Gottesdienst
  • Beten im Gottesdienst
  • Abschluss des Gottesdienstes

Mittagessen (12:00 – 13:30)

Singen und Musik im Gottesdienst

  • Bedeutung des Singens im Gottesdienst
  • Liedauswahl, bewährte + neue Lieder
  • Musikstil

Sonntag (4. Feb.) 10:30 – 12:00 Uhr

Predigt: Das große Lied – Offenbarung 15,2 – 4

Anmeldung

per E-Mail an: info@febg-espelkamp.de 
telefonisch unter: 0163 9054596

Kosten: 15 € (während des Seminars)

Überarbeitung der Website

Mit der Überarbeitung der Website unserer Gemeinde, wollten wir die wichtigen Punkte in Vordergrund bringen.
Deshalb haben wir unsere Angebote und Gruppen in verschiedene Sektionen aufgeteilt.
Außerdem haben wir die Kernpunkte unserer Gemeinde auf der Seite „Über die Gemeinde“ beschrieben.

Gerne kannst du die Website durchstöbern. Weitere Inhalte werden im Laufe der Zeit hinzukommen.

Bei weiteren Ideen oder Anmerkungen kannst du uns eine Nachricht unter Kontakt hinterlassen.

Letzte Predigt

von FEBG Espelkamp